Kurs zum Erwerb des DTK-Ausbilderscheins für BHP und allgemein, nach den Anforderungen der DTK- Ausbilderordnung.

Veranstalter: DWH
Beginn: Freitag, den 20.04.2018, 17.00Uhr
Ende: Sonntag, den 22.04.2018, ca. 17.00Uhr
Ort: 71642 Ludwigsburg- Poppenweiler
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine bestandene BHP-G oder eine einjährige Hospitationszeit und Mitarbeit bei drei verschiedenen DTK-Ausbildern, von denen zwei eine positive, schriftliche Beurteilung erstellt haben.
Die Kursgebühren betragen 90€, zuzüglich Essen und Getränke. Beides wird kostengünstig angeboten.
Bei Bedarf sende ich gerne Links für Übernachtungsmöglichkeiten zu.
Bei weiteren Fragen und zur Anmeldung bitte Kontakt aufnehmen mit:
Steffi Smyrek
Im Langgewänd 1
71723 Großbottwar
Tel.: 07148 / 922004
Oder:
begleithunde@dachshundklub.de

Auffrischungsseminar für BHP-Ausbilder im BDC

Datum: 21. April 2018
Beginn: 10 Uhr
Veranstalter: BDC Landesverband Baden
Referentin: Silvia Janka
Ort: Gasthaus Rössel, Rösselstraße 6, 77839 Lichtenau-Scherzheim
Inhalt:
Infos zur neuen PO in BHP und BHP-S, Kursgestaltung, Umgang mit Kursteilnehmern und deren Hunden Praxis:
Schwerpunkt: erschwerte BHP z. B. Anlernen – Apportieren, Bringen Verweiser erkennen Exaktes Laufschema korrekte Auslegung/Umsetzung der PO
Informationen:
Silvia Janka, Tel. 0 76 33 / 5 01 08
s.janka@badischer-dachshund.de

Schulung für Junior und Seniorhandling.

Veranstalter: BDK
Beginn: 20. Mai 2018 um 10:00 Uhr
Ort: Landgasthof Alt Kissing, Bahnhofstraße 32, 86438 Kissingen
Referentin: Stephanie Klein
Anmeldung: Frau Katharina Berchtold, Tel:08931-902656
Seminargebühr: Nichtmitglieder zahlen 20 €.
E-mail:berchtold@dackelklub.de

Einen Dackel vorzüglich vorzuführen ist gar nicht so leicht, dass wissen die meisten von uns.Wie läuft er am schönsten, auf was muss ich achten, damit sich der Dackel von seiner Schokoladenseite zeigt.Juniorhandling ist aber mehr. Der Handler kann nicht nur den eigenen Hundvorzüglich präsentieren, sondern auch einen fremden Hund.Um unsere Mitglieder besser zu unterstützen, gehen wir dieser Thematik auf den Grund. Stephanie Klein wird uns in theoretischen und praktischen Teilen schulen.Alle interessierten sind herzlich eingeladen sich zu informieren und ihr Wissen in dieSektionen zu tragen.

Workshop „Anti-Giftköder-Training (Fortbildungsveranstaltung für Ausbilder und Hundehalter)

Termin: Teil 1: 02.06.2018 , 10.00 – 16.00 Uhr
Teil 2: 03.06.2018 , 10.00 - 14.00 Uhr
Ort: LV Sachsen, Hundeplatz DTK Gruppe Leipzig ( Agra Veranstaltungsgelände),Bornaische Straße 210 , 04279 Leipzig
Gebühr: 65,00 € ( inkl. Trainingsmaterial)
Anmeldung: a.baumgart@sachsenteckel.de oder 0157 85069626
Anmeldeschluss: 30.04.2018 / die Teilnehmerzahl ist auf 12 Hunde begrenzt

Immer wieder werden, vor allem in den Städten, Giftköder oder in Wurst versteckte Rasierklingen,Nägel usw. ausgelegt. Die aufnehmenden Hunde sterben qualvoll oder können nur durch eine teureOperation gerettet werden. Nur selten werden die Verursacher erwischt und kaum einer wirdangemessen verurteilt. Zurück bleibt ein Hundefreund, welcher den Verlust seines treuen Begleitersverarbeiten muss und / oder hohe Kosten.
Dies muss nicht sein – Hundebesitzer können das Risiko minimieren und vorbeugen, indem sie ihrenHund entsprechend ausbilden – „ Zeigen aber nicht Nehmen“ – lautet das Ziel des Workshops.In unserem Wochenendseminar soll der Hund lernen, die verschiedenen „Versuchungen“ seinemBesitzer anzuzeigen, ohne diese aufzunehmen.

BHP-Ausbilderweiterbildung

BHP Ausbilderweiterbildung am 09.06.2018
Thema: Information über die BH-VT
Datum: 09.06.2018
Veranstalter: LV Hessen/DTK Gruppe Darmstadt
Referent: Wolfgang Hill, LV Westfalen
Ort: Teckelklub Darmstadt, Noetherweg 9,64293 Darmstadt
Teilnehmerzahl: max. 25
Seminargebühr: 25,-€ (incl. Mittagessen)
Mit Ihrer Anmeldung überweisen Sie bitte die Gebühr auf dasKonto des LV Hessen, bei der VR-Bank Schwalm-Eder,
Konto 60 600 80,
BLZ 52062601,
IBAN: DE 55 5206 2601 0006 0600 80
Anmeldung: Bitte bis 19.05.2018 an LV-Geschäftsstelle
Klaus Rehberger, Oberdorf 18,36341 Lauterbach
E-Mail : klaus.rehberger@hessenteckel.de
Tagesprogramm
10.00 Uhr - 13.00 Uhr
Vortrag zum theoretischen Wissen der Ausbildung und Prüfungsanforderung im schriftlichen und praktischen Teil der Begleithundeprüfung- Verhaltenstest ( BH-VT)

Mittagspausen mit Mittagsessen

14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Praktischer Teil:
Vorführung von 2 nach den Richtlinien geprüften Hunde Unterschiedlicher Größe und Rasse auf dem Aussengeländeder Gruppe Darmstadt

16.30 Uhr Abschluss Besprechung und Abreise

BHP Ausbilderweiterbildung

Veranstalter: LV Hessen
Datum: 15.09.2018
Thema: Problemhunde - Fehler in der Erziehung
Referent: Anke Berge
Ort: Landgasthof "Zum Löwen", in Linden-Leihgestern
Beginn: 10.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 40
Seminargebühr: 10,00 €
Mit der Anmeldung überweisen Sie bitte die Gebühr auf das Konto des LV Hessen bei der VR-Bank Schwalm-Eder, Konto: 60 600 80, BLZ: 52062601,IBAN: DE 55 5206 2601 0006 0600 80
Anmeldung: Bis 04.08.2018 an dieLV-Geschäftsstelle Klaus Rehberger,Oberdorf 18, 36341 Lauterbach
E-Mail: klaus.rehberger@hessenteckel.de