Regeln für die Deckrüdensuche

Wie funktioniert die Deckrüdensuche?

Sie sind Züchter und suchen nach einem passenden Deckrüden? Dann bieten wir Ihnen mit der Deckrüdensuche das ideale Hilfsmittel.

Klicken Sie in der Navigation links auf "Deckrüdensuche". Dort können Sie dann - ähnlich der Welpenvermittlung - nach den gewünschten Kriterien zu suchen.

Wer darf Deckrüden anbieten?

Jedes DTK-Mitglied, welches im Besitz eines im DTK registrierten und zur Zucht zugelassenen Rüden ist, darf an der Deckrüdenvermittlung teilnehmen. Einzige Voraussetzung ist ein Zugang zum internen Bereich der DTK-Website.

Wie kann ich einen Deckrüden anbieten?

Wenn Sie einen Deckrüden über die Deckrüdensuche anbieten möchten, so muss dieser vom Zuchtbuchamt dafür freigeschaltet werden. Hierzu melden Sie sich im internen DTK-Bereich an und wählen in er Navigation den Punkt "Deckrüdensuche"

Anschließend klicken Sie auf "Deckrüden beantragen". Es öffnet sich ein vorgefertigtes Formular, in welches Sie Namen und DTK/VDH-Nr. der Rüden eingeben. Bei Bedarf können Sie auch mehr als einen Rüden eintragen.

Sie erhalten eine Antwort per E-Mail, sobald die Rüden freigeschaltet sind.

Danach sind die Rüden zur Bearbeitung verfügbar.

Was muss ich als Deckrüdenbesitzer beachten?

Folgendes sollten Sie beachten:

Wurde ein Rüde freigeschaltet wird dieser erst in der Deckrüdensuche angezeigt, wenn Sie diesen in der Bearbeitung aktivieren.

Standardmäßig werden zu den Deckrüden nach der Freischaltung durch das Zuchtbuchamt alle relevanten Daten angegeben wie Titel, Leistungszeichen, Formwerte usw.

Darüber hinaus wird angezeigt, bei wievielen Würfen der Deckrüde zum Einsatz gekommen ist, und wieviele Rüden und Hündinnen aus diesen Würfen resultierten. Dies kann in der Bearbeitung der Deckrüden abgeschaltet werden.

Ebenfalls ist es optional möglich, die Anzeige der Ahnentafel zu unterbinden.

Aber bitte beachten Sie, dass dies durch Sie erfolgen muss, wenn Sie die Anzeige der Würfe und Ahnentafel unterbinden wollen.

Abschließend sollten Sie bedenken, dass jedem Interessierten beim Aufruf des Deckrüden Ihre gespeicherten Kontaktdaten angezeigt werden, inkl. Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.