Unser Klub

Im Juni 1888 gegründet, ist der DTK mit seinen ca. 20.000 Mitgliedern, die in rund 300 Gruppen/Sektionen integriert sind, zweitältester Hundezuchtverein in Deutschland.

Der DTK ist Mitglied beim Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), der Fédération Cynologique Internationale (FCI), des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV) und der Weltunion Teckel (WUT).

Der DTK führt seit über 125 Jahren ein Zuchtbuch, in dem alle von Mitgliedern des Klubs gezüchteten Teckel eingetragen sind. Auch die erzielten Prüfungsergebnisse sind im mittlerweile täglich aktualiesiertem Zuchtbuch-Online festgehalten und dienen den Züchtern als wertvolles Nachschlagewerk.

Satzungsgemäß fördert der DTK alle Bestrebungen, den Teckel mit einem formvollendeten Körper zu züchten, sein ursprüngliches Wesen zu erhalten und seine jagdlichen Eigenschaften zu pflegen, um der waidgerechten Jagd und damit dem Schutz des Wildes zu dienen.

Seinen Mitgliedern bietet der DTK zehnmal im Jahr die im Eigenverlag herausgegebene Klubzeitschrift "DER DACHSHUND" mit vielen interessanten Beiträgen. Der Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Die Struktur des DTK in einer Übersicht